Scheune abgebrannt

#Zehdenick – Aus bisher unbekannter Ursache geriet gestern Nachmittag gegen 16.40 Uhr eine etwa 70 x 15 Meter große Scheune im Ortsteil Klein-Mutz in Brand. In der Scheune waren etwa 1.500 Heuballen gelagert. Die Feuerwehren aus Zehdenick, Gransee, Löwenberg, Liebenwalde, Mildenberg, Bergsdorf, Badingen, Krewelin, Kappe, Wesendorf und Kleinmutz sind im Einsatz. Die Löscharbeiten dauern immer noch an. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von etwa 150.000 Euro. Zur Brandursache wird ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: