Scheune abgebrannt

#Brüssow – 

Zu einem Scheunenbrand kam es am 14.07.2021, gegen 13:30 Uhr, im Ausbau. Hier brannte eine massive Scheune in der sich noch Fahrzeuge befanden. Durch die Kameraden der Feuerwehr wurde ein Übergreifen des Feuers auf nahestehende Gebäude verhindert. Gleichzeitig wurde das angrenzende Feld vor den Flammen geschützt. Nach zwei Stunden konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Es entstand nach ersten Ermittlungen ein Schaden von mindestens 180.000 Euro. Die Kriminalpolizei der Uckermark ermittelt jetzt wegen Brandstiftung

%d Bloggern gefällt das: