Scheunenbrand

#Beyern:                       Auf dem Gelände einer Agrargenossenschaft in der Hauptstraße kam es am Mittwoch gegen 01:00 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Vollbrand einer Lagerscheune. Das Gebäude mit einer Größe von zirka 10 mal 20 Metern brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen, da eine Brandstiftung derzeit nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 25.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: