Schifffahrtsunfall auf dem Stolpsee

#Himmelpfort –                                                                                 

Die 60-jährige Bootsführerin eines Charterbootes wollte am Mittwochmittag auf dem Stolpsee in der Marina Himmelpfort anlegen. Bei der Einfahrt in die Marina wurde das Charterboot von einer Windböe erfasst. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit einem stillliegenden Boot. An diesem entstand eine ca.40 cm lange Schramme. Beide Boote waren weiterhin fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: