Schiffsunfall

#Brandenburg an der Havel, Möserscher See – 

Mittwoch, 20.10.2021, 10:40 Uhr – 

 

Ein Schiffsunfall ist der Polizei am Mittwochvormittag gemeldet worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand war ein 51-jähriger Mann mit einem Segelboot auf dem Möserschen See unterwegs, als das Boot auf Grund einer starken Windböe kenterte und im weiteren Verlauf sank. Mit an Bord waren ein 53-jähriger Mann und ein elfjähriges Kind. Ein Sportbootführer, der sich in der Nähe befand, nahm die drei Personen sofort an Bord und brachte sie ans Ufer. Die drei Insassen des Segelboots blieben unverletzt, eine ärztliche Versorgung war nicht notwendig. Die Polizei hat einen Schiffsunfall aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: