Schiffsunfall

#Potsdam- Tiefer See, Potsdamer Havel km 27,5 – 

Samstag, 12.06.2021 11:20 Uhr – 

 

Ein Sportbootbesitzer schlief am Abend des 11.06.21 auf seinem Boot, dass an einer Steganlage festgemacht lag.

Gegen 21.45 Uhr wurde er wach, als sein Boot durch starke Wellenbewegung gegen die Steganlage stieß. Als er daraufhin nachsehen ging, bemerkte er noch ein blaues Sportboot, welches mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Berlin fuhr.

Durch den verursachten Wellenschlag kam es zu leichten Beschädigungen im Bugbereich des Bootes.

Beamte der Wasserschutzpolizei nahmen den Unfall auf. Ermittlungen zum Unfallverursacher wurden eingeleitet.

 

%d Bloggern gefällt das: