Schiffsunfall

#Werder, Glindowsee – 

Dienstag, 13.07.2021, 15:00 Uhr – 

Zwei am Glindowsee vor Anker gelegene Sportmotorboote sind am Dienstagnachmittag kollidiert. Nach derzeitigem Kenntnisstand startete ein 57-jähriger Mann sein Boot, um die Batterie aufzuladen. Dabei betätigte er jedoch offenbar unbemerkt die Fernsteuerung. Als der Mann sich anschließend in die Kajüte ging, bewegte sich das Boot in Richtung des anderen Sportmotorboots, so dass es schließlich zur Kollision kam. Verletzt wurde niemand. Die Boote blieben fahrbereit, es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

%d Bloggern gefällt das: