#Schildow – Anruf von Betrügern

Am Freitagnachmittag bekam eine in der Beethovenstraße wohnende 80-Jährige einen Anruf mit unterdrückter Nummer. In diesem Telefonat wurde ihr mitgeteilt, dass sie eine größere Geldsumme gewonnen hat. Um den Gewinn zu erhalten, muss sie jedoch 400,- Euro überweisen. Die 80-Jährige fiel darauf nicht rein und verständigte die Polizei. Diesbezüglich wurde eine Strafanzeige wegen versuchtem Betrug aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: