Werbeanzeigen

Schläge an Bushaltestelle

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Platz der Einheit – Sonntag, 28.06.2020, 04:15 Uhr – 

Ein Zeuge meldete am frühen Sonntagmorgen der Polizei, dass es an der Bushaltestelle zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen sein soll. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der Mann bereits entfernt. Die Beamten konnten einen 24-Jährigen antreffen, der leichte Verletzungen aufwies. Eine ärztliche Behandlung vor Ort lehnte er jedoch ab. Eine Nahbereichsfahndung verlief erfolglos. Nach ersten Ermittlungen ist davon auszugehen, dass sich der 24-Jährige und der Tatverdächtige zumindest flüchtig kannten und private Differenzen Grund für die Auseinandersetzung waren. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen. Die Ermittlungen zum Tatverdächtigen dauern an.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: