Schlägerei in einer Wohnung

#Zehdenick – In einer Wohnung in der Mühlenstraße kam es gestern Abend gegen 22.15 Uhr offenbar zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren alkoholisierten Männern. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten vor Ort einen verletzten Mann feststellen, der sofort in ein Krankenhaus gebracht werden musste. In der Wohnung stellten die Beamten einen 36-jährigen Polen fest, ein weiterer Mann soll zuvor geflüchtet sein. Ein Fährtenhund und Polizeihubschrauber kamen zum Einsatz, der dritte Mann konnte jedoch nicht mehr festgestellt werden. Der 36-jährige Mann wurde vorläufig festgenommen, er hatte einen Atemalkoholwert von 2,19 Promille. Beim Transport in die Polizeiinspektion war er aggressiv und leistete Widerstand. Der Mann musste gefesselt werden. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Kriminaltechniker untersuchten die Wohnung. Heute Vormittag konnte auch der dritte Mann – ein 18-jähriger Pole – vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern weiter an.

%d Bloggern gefällt das: