Schlauchboot beschädigt

#Zehdenick –                      

 

Eine Familie aus Berlin hatte in Zabelsdorf, im Kanal Ausbau einen Bungalow mit Steg für mehrere Tage gemietet. Am Steg hatten sie ein Schlauchboot mit Außenbordmotor festgemacht. Am Montag stellten sie fest, nachdem sie das Grundstück für zwei Stunden verlassen hatten, dass bisher unbekannte Personen den Bug des Schlauchbootes durch mehrere Einstiche beschädigt hatten. Zum Glück blieb das Boot weiter schwimmfähig, so dass es zu keiner Gewässerverunreinigung durch den Kraftstoff des Außenbordmotors gekommen ist.  Wie hoch der gegenwärtige Schaden ist, ist unbekannt. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: