Schlösser bleiben bis auf Weiteres geschlossen, Parks und Gärten weiter geöffnet

Entsprechend den vom Bund sowie den Ländern Brandenburg und Berlin beschlossenen Regelungen zur Eindämmung von Neuinfektionen mit dem Coronavirus schließt die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) über den angekündigten 30. November 2020 hinaus bis auf Weiteres ihre Museumsschlösser in Potsdam, Brandenburg und Berlin für den Publikumsverkehr. Zugleich ist der Online-Ticket-Verkauf ausgesetzt. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise auf unserer Website www.spsg.de.

Alle Park- und Gartenanlagen der SPSG einschließlich der Pfaueninsel in Berlin bleiben hingegen weiterhin geöffnet. Besucherinnen und Besucher sind jedoch verpflichtet, sich an die allgemein geltenden Umgangs-, Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

Wir bitten für diese Einschränkungen um Verständnis.

%d Bloggern gefällt das: