Schloss Königs Wusterhausen: Ferienprogramm & Orgelkonzert

Auf den Spuren Friedrich Wilhelms I. in Königs Wusterhausen

Diesen Freitag Ferienprogramm und Orgelkonzert erleben

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) lädt an diesem Freitag, dem 28. Juni 2019, zu zwei Veranstaltungen ins Schloss Königs Wusterhausen ein.
Um 11 und um 14 Uhr können bei Ferienworkshops Kinder ab 5 Jahren die königlichen Wohnräume besichtigen und im Anschluss selbst zum Pinsel greifen, denn es wird gemalt.
Für alle, denen der Sinn eher nach musikalischen Klängen steht, findet am Abend um 19.30 Uhr in der evangelischen Kreuzkirche ein Orgelkonzert unter dem Motto „Gruß aus Danzig“ statt. Ab 17.30 Uhr können die Besucher und Besucherinnen auf einer Schlossführung erfahren, wie fromm und religiös König Friedrich Wilhelm I. war und welche Historie sich hinter der Orgel verbirgt.

Veranstaltungshinweis:
Malen wie ein König
Ferienworkshop – Kurzführung und Malaktion
Freitag, 28.06.2019 um 11.00 und 14.00 Uhr
auch am 05.07./ 19.07./ 02.08.2019
Königs Wusterhausen, Schloss Königs Wusterhausen
Eintritt 3 Euro pro Kind, Erwachsene 5 Euro
Anmeldung unter Tel. 03375.211 700 oder schloss-koenigswusterhausen@spsg.de
Treffpunkt Schlosskasse

Kinder ab 5 Jahren erfahren im Schloss Königs Wusterhausen, dass der „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. auch malte. Fast vierzig seiner Werke sind im Schloss zu sehen.

Im Ferienworkshop lernen die Kinder, wie und warum der König zu Pinsel und Palette griff. Nach einer kurzen Bildbetrachtung malen sie ihr Lieblingsbild im Festsaal des Schlosses nach und können so selbst „malen wie ein König“. Zuvor besichtigen die Workshopbeteiligten im Rahmen einer Kurzführung die königlichen Wohnräume mit zahlreichen Porträts der Prinzen und Prinzessinnen.

Der Ferienworkshop „Malen wie ein König“ im Schloss Königs Wusterhausen findet auch an diesen weiteren Terminen statt:

Freitag, 5. Juli 2019, 11 und 14 Uhr
Freitag, 19. Juli 2019, 11 und 14 Uhr
Freitag, 2. August 2019, 11 und 14 Uhr

Weitere Ferienveranstaltungen unter: www.spsg.de/ferienprogramm

Veranstaltungshinweis:
Friedrich Wilhelm I. – Amtmann und Diener Gottes
Schlossführung, Sektempfang und Orgelkonzert in der Evangelischen Kreuzkirche
Freitag, 28.06.2019, 17.30 Uhr Schlossführung, 19.30 Uhr Orgelkonzert
Königs Wusterhausen, Schloss Königs Wusterhausen
Eintritt 17 Euro
Anmeldung unter Tel. 03375.211 700 oder schloss-koenigswusterhausen@spsg.de

Friedrich Wilhelm I. war von 1713-1740 König in Preußen und Kurfürst von Brandenburg. Sein Denken und Handeln war geprägt von einer tiefen Frömmigkeit und dem Bewusstsein, dass Gott der Einzige ist, vor dem sich ein Souverän verantworten muss. Als Amtmann und Diener Gottes sah er sich in der Pflicht, die christliche Erziehung zu fördern. In einer Schlossführung mit Schlossassistentin Kati Kausmann um 17.30 Uhr wird auf seine Religiosität und erfolgreiche Staatsführung eingegangen.

Bereits 1708 stiftete er für die nahe gelegene evangelische Kirche eine Schnitger-Orgel, die seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen ist. 2010 erhielt die Kreuzkirche zu Königs Wusterhausen eine neue Orgel im barocken Stil. Hinter einem aus dem Jahre 1706 erhaltenen historischen Orgelprospekt ersetzt sie die ursprüngliche Schnitger-Orgel.

Zum Orgelsommer 2019 erklingen am Freitag, dem 28. Juli 2019 um 19:30 auf dieser Orgel Werke von Daniel Magnus Gronau, Wilhelm Volckmar, Friedrich Wilhelm Markull und Andrzej Mikolaj Szadejko. Gespielt wird dieser „Gruß aus Danzig“ von dem Organisten Andrzej Mikolaj Szadejko, der aus der polnischen Hafenstadt stammt.

Zwischen Schlossführung und Orgelkonzert werden die Gäste zu Sekt und Salzgebäck im Foyer des Schlosses empfangen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: