Schmierer erfolgreich gestellt

Brandenburg an der Havel, Innenstadtbereich – 

Sa., 05.09.2020 gg. 07.00 Uhr – 

Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren wurden Samstagmorgen erfolgreich bei einem Einsatz mehrere Streifenwagenbesatzungen gestellt. Was war geschehen?

Ein Zeuge meldete der Polizei, dass gegenwärtig zwei Jugendliche dabei wären die Jahrtausendbrücke zu beschmieren. Nachdem der Tatortbereich umstellt war, konnte ein erfolgreicher Zugriff erfolgen. Die beiden männlichen Täter aus dem Landkreis Havelland konnten unterhalb der Jahrtausendbrücke auf frischer Tat dingfest gemacht werden.

Beide führten Spraydosen und Stifte mit sich. Bei den Umfeldermittlungen im Bereich der Jahrtausendbrücke konnte beiden weitere Schmierereien z. B. an Verkehrszeichen zugeordnet werden. Im Laufe des Vormittags meldeten sich dann weitere Geschädigte, u. a. aus dem Bereich Dom., welche ihre Beschmierten Hausfassden zur Anzeige brachten. Diese Schmierereien konnten den beiden gestellten Tätern bereits ebenfalls zugeordnet werden.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: