Schmierereien auf Gehweg konnten schnell beseitigt werden

Brandenburg an der Havel, Görden – 

09.09.2020, 14:25 Uhr – 

 

Während der Streifentätigkeit stellten Polizeibeamte fest, dass unbekannte Täter auf dem Gehweg nahe der Bushaltestelle „Hohenstücken Betriebshof“ großflächig mehrere Farbschmierereien aufgebracht hatten. In schwarzer Farbe wurden auf einer Länge von ca. 15 Metern mehrere, teils verbotene Symbole auf den Asphalt gesprüht.

Durch eine angeforderte Reinigungsfirma konnten die Schmierereien noch während der Anzeigenaufnahme beseitigt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 zu melden. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses erreichen Sie unter: www.polbb.eu/hinweis

%d Bloggern gefällt das: