Werbeanzeigen

Schmuggelzigaretten anstelle Sonntagsbrötchen – 430 Stangen Glimmstängel in verbautem Versteck gefunden

#Heilbronn (ots)

Insgesamt 4300 Zigarettenpackungen zweier bekannter Marken entdeckten Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege am Sonntagmorgen des 27. Oktober.

HZA-HN: Schmuggelzigaretten anstelle Sonntagsbrötchen/ 430 Stangen Glimmstängel in verbautem Versteck gefunden

Auf der Bundesautobahn A 6 bei Kirchberg an der Jagst kurz vor halb acht entschieden sich die Zöllner, einen Kleintransporter mit bulgarischer Zulassung zu kontrollieren. Dessen 33-jähriger Fahrer und sein 42 Jahre alter Beifahrer verneinten die Frage der Zollkräfte nach anmeldepflichtigen Waren.

Da das Fahrzeug nicht beladen war und die Reisenden einen nervösen Eindruck bei den Zöllnern hinterließen, entschlossen sich diese, den Laderaum genauer zu inspizieren. Hinter der Rücksitzwand, die zur Ladefläche hin mit einer Holzplatte versehen war, entdeckten die Zöllner in einem Hohlraum zahlreiche Zigarettenschachteln. Beide Männer, die aus einer ehemaligen Sowjetrepublik stammen, gaben an, nichts von ihrer verborgenen Ladung zu wissen.

Die hinterzogene Tabaksteuer für die mit moldawischen Steuerzeichen versehenen Zigaretten beläuft sich auf 14771,52 Euro.

Die Zöllner leiteten gegen die beiden Männer Steuerstrafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung für 86000 Zigaretten ein.

Die weiteren Ermittlungen hat der Zollfahndungsdienst übernommen.

Zusatzinformationen:

Einen noch größeren Aufgriff unversteuerter Zigaretten gelang den Heilbronner Zöllnern Anfang Oktober. Am 4. Oktober spürten sie hinter einer Tarnladung aus Papierhandtüchern insgesamt 500000 Schmuggelzigaretten auf (Link zur Pressemitteilung vom 24. Oktober 2019 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/121248/4413753).

Bei einem weiteren aktuellen Aufgriff auf der Tank- und Rastanlage Hohenlohe Nord zog die Kontrolleinheit am Vormittag des 4. Novembers insgesamt 2000 Zigaretten aus dem Verkehr. Die Einsatzkräfte verhinderten dabei, dass zehn Stangen Zigaretten durch den 42-jährigen Fahrer eines rumänischen Kleintransporters nach Großbritannien geschmuggelt werden konnten.

HZA-HN: Schmuggelzigaretten anstelle Sonntagsbrötchen/ 430 Stangen Glimmstängel in verbautem Versteck gefunden

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: