Schöneiche – Geglückter Enkeltrick

Am 30.10.2019 gegen 10:30 erhielt eine 90-jährige Schöneicherin von einer männlichen
Person einen Anruf. Diese gab sich als ihr Enkel aus und gab an, dass er für den Kauf eines
Autos Geld benötigt. Da sie ihm glaubte, ging sie zur Postbank und hob die geforderte
Summe von ihrem Konto ab. Das Geld übergab sie gegen 18:10 Uhr an eine männliche
südländische aussehende Person. Den Sachverhalt teilte sie folgend ihrem Schwiegersohn mit,
der die Polizei informierte.
Eine Telefonnummer wurde auf ihrem Telefon nicht angezeigt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: