Schränke durchwühlt

#Zehdenick – In ein Einfamilienhaus in Wesendorf drangen Unbekannte gestern zwischen 14.30 Uhr und 17.30 Uhr gewaltsam ein. Dabei wurde ein Fenster beschädigt. Die Räume und Schränke wurden durchwühlt. Bislang ist nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde.

Auch im Ortsteil Klein-Mutz machten sich Unbekannte gestern Nachmittag an einem Fenster eines Einfamilienhauses zu schaffen und gelangten hinein. Bislang ist bekannt, dass ein Sparbuch entwendet worden ist, das die Besitzer jedoch sofort sperren ließen. Die Räume wurden durchwühlt. Es entstand ca. 2.000 Euro Sachschaden.

Kriminaltechniker waren in beiden Fällen im Einsatz.

%d Bloggern gefällt das: