Schreckschusswaffe sichergestellt

#Warendorf (ots)

Am Sonntag, 9.5.2021 stellte die Polizei eine Schreckschusswaffe und Munition in Ahlen sicher. Mehrere Bürger meldeten sich gegen 14.45 Uhr bei der Leitstelle der Polizei und machten Angaben zu mindestens einer Schussabgabe durch einen Mann im Bereich der Warendorfer Straße. Polizisten entdeckten den Tatverdächtigen und beobachteten, wie er die Pistole in ein Gebüsch warf. Als sie den Ahlener kontrollierten, gab dieser gegenüber den Beamten an, dass es sich um eine Schreckschusswaffe handeln würde und sich versehentlich ein Schuss gelöst hätte. Einen Waffenschein besäße er nicht. Die Polizisten stellten die Schreckschusswaffe sicher, ebenso die Munition, die er dabei hatte. Des Weiteren leiteten sie gegen den alkoholisierten 42-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

%d Bloggern gefällt das: