Schüler rassistisch beleidigt

#Berlin – Ein stark alkoholisierter Mann beleidigte gestern Nachmittag Schüler in Johannisthal. Nach bisherigem Kenntnisstand saßen gegen 14 Uhr ein 14-Jähriger und eine 19-Jährige auf einer Parkbank am Sterndamm, als sich ihnen der stark alkoholisierte Mann näherte. Im Näherkommen beleidigte er erst den 14-Jährigen rassistisch und gleich darauf die 19-Jährige ebenfalls. Anschließend entfernte er sich schwankend einige Meter weiter auf dem Sterndamm, bevor er stürzte und liegenblieb. Alarmierte Polizisten riefen Rettungskräfte zum Ort, da der 55-jährige Tatverdächtige so stark alkoholisiert war, dass er auf Ansprache keinerlei Reaktionen mehr zeigte. Die Sanitäter brachten ihn zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. Der 55-Jährige muss sich nun wegen des Verdachtes der Beleidigung verantworten. Die Ermittlungen dazu führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

%d Bloggern gefällt das: