Schüsse auf Mann abgegeben

#Berlin – Lebensgefährliche Verletzungen erlitt in der vergangenen Nacht ein 54-Jähriger, der von einem bislang Unbekannten in einem Café in Tiergarten angeschossen wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 54-Jährige gegen 23 Uhr in einem Café in der Kurfürstenstraße gesessen haben, als ein Mann auf ihn zukam, mit dem er in Streit geriet. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Gerangel. Im Laufe der Auseinandersetzung soll ein zweiter Mann das Lokal betreten und mehrere Schüsse auf den 54-Jährigen abgegeben haben. Ein 59 Jahre alter Mann, der daneben saß, wurde von einem Streifschuss getroffen. Anschließend seien beide Täter in einem Auto geflüchtet. Der Schwerverletzte wurde von alarmierten Rettungskräften in eine Klinik gebracht. Der 59-Jährige konnte die Klinik nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Zu den Hintergründen der Tat ermittelt nun die Kriminalpolizei der Direktion 3.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: