Schüsse auf Mehrfamilienhaus – Mordkommission eingerichtet

#Köln (ots)

 

Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt:

Unbekannte haben Samstagnacht (23. Oktober) um 1.30 Uhr auf dem Thürmchenswall in der Kölner Altstadt auf einen 31-Jährigen geschossen. Dem Mann gelang es, sich unverletzt in einem Hauseingang in Sicherheit zu bringen. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei, die von Anwohnern informiert wurde, von einem Rockerhintergrund aus und hat eine Mordkommission eingerichtet.

%d Bloggern gefällt das: