Schüsse in der Blemke

#Plettenberg (ots)

Anwohner der Straße „In der Blemke“ meldeten gestern Abend Schussgeräusche aus einem dortigen Garten eines Wohnhauses. Polizeibeamte trafen dort zwei Tatverdächtige (28, 31) an. Sie gaben bei der Befragung an, im Garten mit einer CO2-Pistole, welche Hartgummigeschosse verschießt, auf eine Zielscheibe geschossen zu haben. Besagte Waffe konnte aufgefunden werden. Aufgrund starken Cannabisgeruchs, durchsuchten die Polizisten die Wohnung des Mannes und fanden weitere Waffen, darunter mehrere Wurfsterne, Schlagringe sowie ein Teleskopschlagstock. Alle Gegenstände wurden sichergestellt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: