Schüsse mit Schreckschusswaffe abgegeben

#Zossen, Bahnhofsplatz –
Freitag, den 06.05.2022 23:30 Uhr –

Die Polizei wurde am späten Freitagabend über laute Musik und mögliche Schüsse in Zossen
informiert. Zeugen gaben an, dass sie Schüsse vernommen hätten, die aus Richtung einer
Gruppe Jugendlicher kam. Umgehend wurden Polizeibeamte der Polizeiinspektion TeltowFläming zum Einsatz gebracht. Vor Ort konnten die Polizeibeamten eine Gruppe Jugendlicher
antreffen und diese kontrollieren. Bei einem Mann konnte eine Schreckschusswaffe
aufgefunden werden. Durch die Polizei erfolgte eine Anzeigenaufnahme wegen Verstoßes
gegen das Waffengesetz, die Sicherstellung der Schreckschusswaffe und die Übergabe des
Tatverdächtigen an seine Erziehungsberechtigten. Es wurden keine Personen verletzt. Die
Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: