Werbeanzeigen

Schuppen abgebrannt

Dallgow-Döberitz, Fasanenstraße – Montag, 27.01.2020, 18:20 Uhr – 

Über eine Anruferin wurde die Polizei über den Brand eines Schuppens informiert, wobei das Feuer drohe, auf angrenzende Gebäude überzugreifen. Beim Eintreffen der Beamten hatte die Feuerwehr den Brand bereits gelöscht. Weitere Gebäude oder Personen kamen nicht zu Schaden. Der Schuppen, in dem sich Pflanzen und Arbeitsgeräte befanden, brannte vollständig ab. Der Schaden beträgt ca. 1.500 Euro. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde aufgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann aber auch ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: