Schuppenbrand

#Blankensee, Blankenseer Dorfstraße – 

Montag, 15.03.2021, 10:46 Uhr – 

Am Montagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Schuppenbrand nach Blankensee gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein Anwohner zunächst Laub verbrennen. Das Feuer des Laubhaufens griff dann offenbar auf den Schuppen über und beschädigte ferner eine anliegende Scheune. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Brandstiftung, der Sachschaden wird derzeit auf etwa 500,- Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: