Schussabgabe in Hennef

#Hennef (ots)

 

Die Bonner Polizei sucht Zeugen nach der Abgabe von mehreren Schüssen in Hennef in der Nacht zu Mittwoch (18.08.2021).

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hörte ein 38-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Kurhausstraße in der Nähe des dortigen REWE-Marktes in der Nacht gegen 02:00 Uhr mehrere Knallgeräusche. Am nächsten Morgen stellte er dann Einschusslöcher in Rolllade und Fensterscheibe fest und verständigte die Polizei. Polizeibeamte stellten im Rahmen der Spurensicherung vor dem Haus mehrere Hülsen und in der Wohnung Projektile sicher. Eine Ermittlungsgruppe der Bonner Polizei unter Leitung von Kriminalhauptkommissar Sascha Reuter hat in enger Abstimmung mit Oberstaatsanwältin Claudia Heitmann die Ermittlungen übernommen.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 11 bitten mögliche Zeugen, die in der Nacht zu Mittwoch in der Zeit zwischen Mitternacht und 02:00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort wahrgenommen haben, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: