#Schwante – Fahrlässige Brandstiftung

Am Samstag, 25.05.2019 gegen 21:45 Uhr wurde auf einem Grundstück in der Schloßstraße in Schwante durch zwei Personen im Alter von 20 und 25 Jahren eine Feuerschale betrieben. Eine der Personen warf eine Haarspraydose in das Feuer woraufhin diese Explodierte. Durch den folgenden Funkenflug wurden eine Hecke und ein Gartenhaus auf dem Nachbargrundstück entzündet. Der Brand konnte durch die eingesetzte Feuerwehr gelöscht werden. Der eingetretene Gesamtschaden wurde auf 3000 Euro geschätzt. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: