„Schwarzfahrer“ hinterlassen beschädigte Felder

#Reckahn – 

Tatzeit: Sonntag, 28.02.2021, 14:00 bis 15:00 Uhr – 

 

Sonntagnachmittag wüteten mehrere Motorcrossfahrer mit ihren nicht straßentauglichen Maschinen auf bestellten Feldern in Reckahn und hinterließen auf einer Fläche von mehreren Hektaren eine Spur der Verwüstung. Bei zwei der drei Kräder handelte es sich um Maschinen der Marke KTM, Farbe orange, sowie bei einer Dritten um eine Honda in grüner Farbe. Alle Fahrer trugen entsprechend typische Bekleidung und flüchteten bei Eintreffen der Streifwagenbesatzung über die anliegenden Waldwege.

Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Die Polizei fragt jetzt:

Wer hat die Tat am Sonntag beobachtet und kann diesbezüglich Hinweise zu den Krädern oder den Fahrern geben? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Gerne können Sie auch unser Hinweisformular im Bürgerportal nutzen. Dieses erreichen Sie unter: www.polizei.brandenburg.de oder polbb.eu/hinweis.

%d Bloggern gefällt das: