#Schwedt: Bei Unfall verletzt +++ Sicherer Schulweg

Sicherer Schulweg – 

Am 12. August kontrollierte die Revierpolizei und Polizisten der Verkehrsdienste in der Dr.-Theodor-Neubauer-Straße zwischen 6.30 Uhr und 8.30 Uhr den Schulweg der Kinder, die zu ihrer Schule gelangen wollten. Mit einer Laserpistole wurden die Geschwindigkeiten der vorbeifahrenden Fahrzeuge überprüft und acht Überschreitungen vor Ort geahndet. In zwei weiteren Fällen hatten Fahrzeuginsassen keinen Sicherheitsgurt angelegt. Zwei Fahrzeugführer mussten angehalten werden, weil einer auf einem Fußgängerüberweg überholte, ein weiterer hatte gar nicht erst geblinkt. Ein weiterer hatte seinen Führerschein nicht vorlegen können. Zwei Erwachsene auf Fahrrädern wurden verwarnt, weil sie auf dem Gehweg fuhren und dieser gut mit Fußgängern gefüllt war.

Bei Unfall verletzt –

Der Fahrer eines PKW Dacia fuhr am Dienstagmittag im Marchlewski-Ring in Richtung Lindenallee. An der Kreuzung zur Auguststraße wollte er nach links abbiegen. Ihm kam ein Kleinkraftrad entgegen. Der Dacia und der Roller stießen zusammen. Der 15- jährige Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr betriebstüchtig. Der Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: