Schwedt/Oder: Ermittlungen zu einer Körperverletzung +++ Versuchter Einbruch

Ermittlungen zu einer Körperverletzung – 

In der Mittagszeit des 03.08.2020 wurden Polizisten in die August-Bebel-Straße gerufen. Auf einem dort gelegenen Gehweg hatte ein Mann gegen das Fahrrad eines vorbeiradelnden 34-Jährigen gestoßen. Der jemenitische Staatsbürger fiel daraufhin zu Boden und verletzte sich leicht. Jetzt ermitteln Kriminalisten, was den 74-Jährigen zu seinem Handeln veranlasste. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Delinquent damit seinem Ärger über die Benutzung des Gehweges durch den Radfahrer Ausdruck verleihen. Ein politischer Hintergrund wird gegenwärtig nicht angenommen, zumal der Tatverdächtige bereits in der Vergangenheit auch gegen andere Radfahrer in ähnlicher Situation rabiat vorging.

Versuchter Einbruch – 

Wie der Polizei am 03.08.2020 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte versucht, in eine Grundschule in der Straße der Jugend einzudringen. Doch scheiterten ihre Bemühungen am Haupteingang zum Hort. Der Stadtverwaltung Schwedt/Oder entstand trotzdem ein Schaden von rund 250 Euro.

%d Bloggern gefällt das: