Schwedt/Oder – Ermittlungen zum Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am frühen Morgen des 26.09.2019 besahen sich Polizisten einen jungen Mann einmal etwas näher, der ihnen in der Vierradener Straße aufgefallen war. Wie sich herausstellte, hatte man es mit einem 22 Jahre alten Deutschen zu tun, der für die Polizei keine unbekannte Größe darstellte. Bei der Durchsuchung seiner Sachen fanden sich Zubehör zum Konsum von Betäubungsmitteln und mutmaßliche Drogenreste. Das Ganze wurde sichergestellt. Der Delinquent wird sich nun bei der Kriminalpolizei erklären müssen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: