Schwedt/Oder: Kleingarten von Dieben heimgesucht worden +++ Bei Verkehrsunfall verletzt worden

Kleingarten von Dieben heimgesucht worden –

Am 20.12.2020 wurde der Polizei ein Einbruchsdiebstahl angezeigt. Die Täter waren demnach in einen Kleingarten im Ortsteil Heinersdorf eingedrungen und hatten aus dem Bungalow einen Gasgrill samt Gasflaschen sowie eine Sitzgruppe, eine Standheizung, einen Fernseher und diverse Kleidungsstücke mit sich genommen. Sie hinterließen so einen Gesamtschaden von rund 6.000 Euro. Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln in dem Fall.

Bei Verkehrsunfall verletzt worden – 

Am 20.12.2020, gegen 11:45 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. An einer Brücke am Schöpfwerk hatte demnach ein Radfahrer mehreren Fußgängern ausweichen wollen und war dabei auf glattem Geläuf mit dem Rad weggerutscht. Der 62-Jährige erlitt eine Armfraktur und wurde von Rettungskräften in das nahe gelegene Klinikum gebracht. Andere Personen kamen bei dem Geschehen nicht zu Schaden.

%d Bloggern gefällt das: