Werbeanzeigen

Schwer verletzt

Glienicke/Nordbahn – Ein 20-Jähriger befuhr mit einem Fahrrad gestern um 08.55 Uhr den Sonnenblumenweg in Richtung Eichenallee. Hierbei missachtete er mutmaßlich die Vorfahrt eines 37-jährigen Citroen-Fahrers und stieß mit dessen Wagen zusammen. Der Radler verletzte sich schwer und wurde in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Zum Unfallzeitpunkt hatte er nach bisherigen Erkenntnissen Kopfhörer auf, fuhr sehr schnell und stand unter dem Einfluss von Cannabis. Im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Insgesamt entstand ca. 1.500 Euro Sachschaden bei dem Verkehrsunfall.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: