Werbeanzeigen

Schwer verletzt

#Summt – Ein 69-jähriger Deutscher befuhr gestern um 10.55 Uhr mit einem Pkw Toyota die Landesstraße 21 in Richtung Zühlslaake. Am Abzweig nach Lehnitz wollte er nach links abbiegen und beachtete dabei offenbar nicht den entgegenkommenden 63-jährigen deutschen Fahrer eines Krades der Marke Yamaha. In der Folge kollidierten beide Verkehrsteilnehmer. Der 63-Jährige wurde daraufhin schwer verletzt in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: