Schwer verletzt bei Verkehrsunfall

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in Wilmersdorf ist gestern Abend eine 58-jährige Frau schwer verletzt worden. Zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam es gegen 20.10 Uhr an der Kreuzung Hohenzollerndamm / Bielefelder Straße, als die 18-jährige Fahrerin eines Mercedes von der Bielefelder Straße aus auf den Hohenzollerndamm abbog und mit einem VW kollidierte. Dieser kam ins Schleudern und prallte gegen einen Baum auf der Mittelinsel. Der 60-jährige Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. Seine Beifahrerin kam schwer verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Ermittlungen zum Unfallhergang mit dem Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung hat ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 (West) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: