Schwerer Unfall zwischen Radfahrern

#Berlin – Gestern Nachmittag wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Wannsee lebensbedrohlich verletzt. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge befuhr ein 43-Jähriger gegen 14.30 Uhr mit seinem Fahrrad die Königstraße von der Pfaueninselchaussee kommend in Richtung Schuchardtweg. An der Einmündung der Chausseestraße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 64 Jahre alten Mann, der mit seinem Fahrrad auf der Chausseestraße in Richtung Königstraße unterwegs war. Beide Radfahrer stürzten infolge der Kollision zu Boden. Der Ältere der beiden erlitt bei dem Unfall lebensbedrohliche Kopfverletzungen, sodass alarmierte Rettungskräfte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik brachten.  Der Jüngere verletzte sich leicht an den Beinen und am Rücken, lehnte eine ärztliche Behandlung aber ab. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd).

%d Bloggern gefällt das: