Werbeanzeigen

Schwerer Verkehrsunfall

Schwedt/Oder – 

Der Polizei wurde am 08.04.2020, gegen 10:15 Uhr, von Zeugen ein schwerer Verkehrsunfall gemeldet. Auf der B2, zwischen Gartz (Oder) und dem Abzweig Friedrichsthal, hatte kurz zuvor aus bislang ungeklärter Ursache ein Mann die Kontrolle über einen PKW Renault verloren. Der Wagen prallte gegen einen Baum, wodurch der Mann schwere Verletzungen erlitt und aus dem Auto befreit werden musste. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Verletzten um einen 80 Jahre alten Uckermärker handeln. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Berlin ausgeflogen. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen machte sich eine Vollsperrung der B2 erforderlich. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark zum Geschehen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: