Schwerer Verkehrsunfall

 Milower Land, Bützer, Rathenower Straße – 

Montag, 14.09.2020, 14:30 Uhr – 

Am Montagnachmittag befuhren zwei Kräder die Landesstraße 96 in Richtung Milow. In Höhe des Ortseinganges Bützer verringerte die Fahrerin des vorausfahrenden Motorrades die Geschwindigkeit.  Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ihr hierbei der nachfolgende Motorradfahrer auf.  Beide verloren daraufhin die Kontrolle über ihre Kräder, kamen nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzten. Der 51-Jährige Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Motorradfahrerin erlitt einen Schock, blieb körperlich jedoch unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500,-Euro.  Für die Unfallaufnahme war die Landesstraße zeitweise voll gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: