Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 – Eine Person erlitt tödliche Verletzungen

#Braunschweig (ots)

BAB 2, Königslutter 20.07.2020, 04.55 Uhr

Beim Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Kleintransporter kam ein Mensch ums Leben. Auf Grund der Vollsperrung entstanden Verkehrsbehinderungen.

Am Montagmorgen befuhr ein Opel Corsa die A2 in Richtung Hannover, als er kurz vor dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter aus bislang ungeklärter Ursache nach links von seinem Fahrstreifen abkam. Ein herannahender Ford Transit konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen, stieß mit dem quer zur Fahrbahn stehenden Pkw frontal zusammen und überschlug sich mehrfach.

Der Fahrer des Corsa wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag.

Der Fahrer des Kleintransporters wurde ebenfalls verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn musste vollgesperrt werden, wodurch sich ein kilometerlanger Stau bildete.

Die Autobahnpolizei bittet Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 0531/476-3715 bei der Polizei zu melden.

%d Bloggern gefällt das: