Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

#Welle (ots)

Am Mittwoch, 17.11.2021, gegen 09:50 Uhr, ereignete sich auf der B3 zwischen Welle und Wintermoor ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 80jähriger aus Schneverdingen ums Leben kam. Der Mann befuhr die B3 in Richtung Welle, als er mit seinem Auto plötzlich auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort stieß er frontal gegen einen in Rtg. Schneverdingen fahrenden Sattelzug. Das Auto des 80jährigen wurde auf den Grünstreifen geschleudert. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Die eintreffenden Rettungskräfte konnten vor Ort jedoch nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Die B3 musste für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt werden.

%d Bloggern gefällt das: