Schwerverletzter LKW-Fahrer

Groß Schulzendorf – 

Donnerstag, 25.02.2021, 14:15 Uhr – 

Am Donnerstagnachmittag kam ein Streifenwagen zufällig während der Streifentätigkeit auf einen schweren Verkehrsunfall hinzu. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein Mercedes Sprinter auf der Blankenfelder Straße von Dahlewitz kommend in Richtung Ludwigsfelde und wollte nach links auf die L79 abbiegen. Hierbei missachtete er offenbar die Vorfahrt eines von Zossen kommenden LKW und kollidierte mit diesem. Der 36-jährige Fahrer des LKW wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen werden.

Der Fahrer des Sprinters blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit; es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: