Seitenwechsel

Die Berliner Verkehrsbetriebe sind dabei den U-Bahnhof Augsburger Straße barrierefrei auszubauen, indem der Bahnhof zwei neue Aufzüge erhält. Im ersten Schritt wurde die Bahnsteigseite Richtung Warschauer Straße saniert. Nun wird die Seite gewechselt und die Bahnsteigseite in Richtung Krumme Lanke erhält einen neuen Bodenbelag sowie ein Blindenleitsystem.

Von Montag, den 20. September 2021 bis einschließlich Donnerstag, den 21. Juli 2022 werden die aufwendigen Arbeiten fortgeführt, die zu Einschränkungen auf der U-Bahnlinie U3 führen. Am U-Bahnhof Augsburger Straße fahren die Züge in Richtung Krumme Lanke ohne Halt durch.

%d Bloggern gefällt das: