Seitlich gestreift

BAB/24Neuruppin – Zwischen den Anschlussstellen Herzsprung und Neuruppin in Fahrtrichtung Berlin ereignete sich gestern um 13.40 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger deutscher Fahrer eines Pkw VW befuhr den rechten Fahrstreifen und wurde von einem 46-jährigen deutschen Ford-Fahrer überholt. Dabei kollidierten die Fahrzeuge seitlich miteinander, wobei Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro entstand. Beide Pkw blieben fahrbereit. Die Beteiligten fuhren an der Ausfahrt Neuruppin ab. Während der Unfallaufnahme gaben beide Verkehrsteilnehmer an, dass der jeweils andere seinen Fahrstreifen verlassen und den Schaden verursacht hätte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: