Seitlich kollidiert

BAB 10 –                                  

 

Am Mittwochmorgen, gegen 06:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Bundesautobahn 10 in Fahrtrichtung Autobahndreieck Pankow. Dabei befuhr ein 59-jähriger Fahrer eines PKW Ford den linken Fahrstreifen zwischen der Anschlussstelle Oberkrämer und dem Autobahndreieck Kreuz Oranienburg. Beim Fahrstreifenwechsel kollidierte der Ford seitlich mit einem PKW Mercedes-Benz, welcher sich auf dem mittleren Fahrstreifen befand. An beiden weiterhin fahrbereiten PKW entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: