Seitlich mit Wohnmobil kollidiert

BAB24/Kremmen –     

Bei einem Überholvorgang zwischen den Anschlussstellen Kremmen und Fehrbellin in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Montag gegen 12.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall, wobei ein Gesamtschaden von ungefähr 3.000 Euro entstand. Ein 80-jähriger deutscher Fahrzeugführer geriet offenbar beim Überholvorgang mit seinem Pkw Kia nach rechts von seiner Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer streifte dabei

einen auf gleicher Höhe fahrenden 56-jährigen Deutschen, welcher die Autobahn mit seinem Wohnmobil der Marke Peugeot befuhr. Beide Fahrzeuge konnten nach der Unfallaufnahme durch die Polizei ihre Fahrt fortsetzen.

%d Bloggern gefällt das: