Seitlich touchiert

L15/Rheinsberg – Auf der Landessstraße von Zühlen nach Rheinsberg fuhr gestern gegen 16.40 Uhr ein 19-jähriger Fahrer aus Ostprignitz-Ruppin mit seinem Pkw Opel und geriet offenbar aufgrund von Unaufmerksamkeit in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte er mit einer 49-jährigen Pkw Renault Fahrerin aus Rheinsberg. Die beiden Fahrzeuge touchierten seitlich einander, woraufhin die Fahranfängerin leicht verletzt und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Fahrzeuge blieben weiterhin fahrbereit, der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 3.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: