Werbeanzeigen

Sekundenschlaf als Unfallursache

BAB 13, bei Mittenwalde:       Vermutlich Sekundenschlaf war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstag gegen 14:45 Uhr auf der BAB 13 zwischen den Anschlussstellen Mittenwalde und Bestensee. Der Fahrer eines PKW SKODA war mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke gestoßen. Er selbst blieb dabei unverletzt, der PKW musste jedoch durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Sachschäden belaufen sich auf rund 4.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: