Selbst gelöscht

#Neuruppin – Die Feuerwehr wurde gestern gegen 20.10 Uhr in eine Werkstatt in der Heinrich-Rau-Straße gerufen. Offenbar aufgrund eines technischen Defekts war ein Ladegerät in Brand geraten. Mitarbeiter hatten bereits mit einem Feuerlöscher den Brand bekämpft, sodass die Feuerwehr nicht mehr löschen musste. Der entstandene Sachschaden wird zunächst auf etwa 150 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: