Senior bei Unfall lebensgefährlich verletzt

#Berlin – In der vergangenen Nacht erlitt ein Mann bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf schwere Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 70-Jähriger gegen 22.30 Uhr mit seinem Fahrrad von der Prinzregentenstraße kommend in Richtung Durlacher Straße unterwegs. An der Kreuzung Wexstraße überquerte der Senior die Fahrbahn, wobei es zum Zusammenstoß mit einem Autofahrer kam, der mit einem BMW in Richtung BAB 100 fuhr. Der Zweiradfahrer wurde von der Fahrzeugfront erfasst, stürzte anschließend zu Boden und blieb dort liegen. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo er notoperiert werden musste. Der 21-jährige Autofahrer und seine 19 und 22 Jahre alten Beifahrer blieben unverletzt. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 übernahm die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

%d Bloggern gefällt das: